Förderpreis für Fränkische Personen-, Kultur- und Sozialgeschichte

Seit 2013 verleiht die Gesellschaft für Familienforschung in Franken (GFF) einen jährlichen "Förderpreis für Fränkische Personen-, Kultur- und Sozialgeschichte". Prämiert werden die besten Studienabschlussarbeiten zu entsprechenden Themen mit Schwerpunkt Franken. Angesprochen sind v.a. Absolventinnen und Absolventen der Geschichte aller Epochen und Teilgebiete, der fränkischen Landesgeschichte, Volkskunde bzw. Europäischen Ethnologie, der Historischen Demographie, Geografie, Soziologie, Politologie, Kunst- und Literaturgeschichte sowie verwandter Fächer. Weitere Informationen finden Sie hier.

« Zur Newsübersicht